Schreien bringt gar nichts!

urlare non serve a nulla 2Konflikte als Chance, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern UND auch gehört zu werden!

Workshop für Eltern wie PädagogInnen

Geleitet von Daniele Novara

Der Termin folgt in Kürze!

 

Eltern durchleben eine Zeit grundlegender sozialer Veränderungen. Das alte Verständnis von Autorität verliert immer mehr an Bedeutung, der Referenzrahmen für Normen von Benehmen und Verhalten wird immer unklarer, die klassischen Strukturen von Familie verändern sich und es gibt immer weniger Rituale zum Festhalten. In diesem größer werdenden Vakuum von klaren Erziehungsparadigmen in der Gesellschaft treffen Eltern häufig erzieherische Entscheidungen alleine.

Der Workshop bietet die Möglichkeit unterscheiden zu lernen zwischen Regeln und Befehle als zwei sehr unterschiedliche erzieherische Qualitäten in der Organisation des alltäglichen Zusammenlebens mit den Kindern. Wir probieren und entdecken verschiedene Haltung, die in der Beziehung und Begleitung des Kindes in unterschiedlichen Altersphasen helfen – die Ansätze basieren auf Teamwork, Zuhören und Verhandlung sowie Widerstand als Ressource. Wir erleben spezifische Methoden wie aktive Stille, das Erfahren der erzieherischen Bedeutung der Vaterrolle vor allem in der Pubertät sowie der Dialog, der beidseitiges Zuhören in den Mittelpunkt stellt.

 

Methoden

Übungen, Gruppenarbeit, Feedback und praktische Erläuterungen.

 

Daniele Novara

Pädagoge mit Schwerpunkt auf Elternbildung und Elementarpädagogik; Gründer und Direktor des „Centro Psichopedagogico della Pace“ in Piacenza (IT); Herausgeber des italienischen Magazins „Conflitti“ und Autor vieler Bücher vor allem zum Thema Konflikte als Lern- und Entwicklungschance sowie dem Eltern-Sein mit seinen vielfältigen Heruasforderungen in der heutgen Zeit. Daniele Novara und seine KollegInnen veranstalten seit Jahren Workshops und Vorträge für Eltern und PädagogInnen in vielen Städten Norditaliens. (mehr Info auf Englisch: http://www.cppp.it/novara_-_english.html)

Dank der Initiative von LIMINA OG sowie des Interkulturelles Zentrum (www.iz.or.at) wird Daniele Novara das erste Mal in Wien einen Workshop abhalten.

 

Sprache

Der Workshop wird in italienischer Sprache mit deutscher Übersetzung abgehalten.

 

Kosten

30 EURO; 50 EURO bei zwei Personen in einer Anmeldung (selbe Familie, selbe pädagogische Einrichtung).

Interesse?

Schreiben Sie uns: info@limina.at